Die Profeet – Les 1

Die Profeet – Khalil Gibran

Almustafa, die uitverkorene en die geliefde, wat soos ’n daeraad vir sy dag was, het twaalf jaar lank in die stad van Orphalese op die skip gewag wat sou terugkeer om hom na die eiland van sy geboorte terug te voer.

En in die twaalfde jaar, op die sewende dag van Ielool, die maand van die oes, het hy die heuwel buitekant die stadsmure bestyg en seewaarts getuur; en hy gewaar sy skip wat met die mis aangeseil kom.

————————————————————————————————-

Almustafa, die uitverkorene en die geliefde, wat soos ’n daeraad vir sy dag was…

Deutsch  –  Afrikaans

Der Mann der mich liebt. – Die man wat my lief het. (Nominativ)

Der Mann den ich lieb habe. – Die man wat ek lief het. (Akkusativ)

Der Mann dem ich ein küss gegeben habe. – Die man wat (vir wie) ek ’n soen gegee het. (Dativ)

    ——————————————–

Die Frau die läuft. – Die vrou wat loop.(Nom.)

Die Frau die ich sehe. – Die vrou wat ek sien.(Akk.)

Die Frau der ich ein Geschenk gekauft habe. – Die vrou wat (vir wie) ek ’n geskenk gekoop het. (Dativ)

   —————————————-

Das Tier das dort frisst – Die dier wat daar vreet. (Nom.)

Das Tier das ich esse. –  Die dier wat ek eet. (Akk.)

Das Tier dem ich Futter gegeben habe. – Die dier wat (waarvoor) ek voer gegee het.

———————————————————————————————

Almustafa, die uitverkorene en die geliefde, wat soos ’n daeraad vir sy dag was,

soos(Afr.) – wie(Dt.)

Almustafa der auserwahlte und der geliebte, der wie eine Morgendämmerung für sein Tag war.

———————————————————————————————-

het twaalf jaar lank in die stad van Orphalese op die skip gewag wat sou terugkeer om hom na die eiland van sy geboorte terug te voer.

sou(Afr.) – würden(Dt.)

———————————————————————————————–

en hy gewaar sy skip wat met die mis aangeseil kom.

Wegen des Verbs gewaar kann man verstehen, dass manche die Zeitform dieses Satz irrtümlich für Vergangenheit halten. Gewaar ist allerdings nicht die Vergangenheitsform von waar. So ein Verb  gibt es nicht! Gewaar heißt bemerken und ändert sich auch nicht in der Vergangenheit! Dass dieser letzte Satz, anders als der ganze erste Teil dieses Textes, nicht in der Vergangenheit sondern in der Gegenwart geschrieben ist, ist daran zu erkennen, dass het nicht im Satz ist und dass das Verb gewaar nicht am Ende steht.

Vergangenheit:

en hy het sy skip gewaar wat met die mis aangeseil gekom het. oder

en hy het sy skip wat met die mis aangeseil gekom het, gewaar. (Diese hier ist wahrscheinlich im besseren Stiel)

—————————————————————————————————-

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: